.

Informationen der Schwarzbach-Schule - Termine im Schuljahr 2019 -2020 Diesen Text vorlesen lassen

Termine:




Schulkonferenz28.11.201919:30

 

 

 

Gelungener Schulstart für die BVE


Die BVE- Klasse, zusammen mit ihrer Lehrerin und zwei FSJ´lern, startete zu Beginn des Schuljahres mit einem sechsstündigen „Hochzeits- Getränke- Service“ am Wochenende. Fast 90 Hochzeitsgäste, echte Bierkenner, durften wir mit ca.18 Biersorten, Sekt, Antialkoholischem und anderen beliebte Getränken verwöhnen. Zwei Schüler übernahmen freiwillig den Küchendienst. Für viele war es der erste Arbeitseinsatz um Erfahrungen für das spätere Arbeitsleben zu sammeln und auch die erste Hochzeit, die sie miterleben durften. Belohnt wurde diese Arbeit mit einer Spende für die Klassenfahrt und einem anerkennenden Trinkgeld für die jungen Erwachsenen. Die Klasse dankt dem bezaubernden Hochzeitspaar „Sarah und Stefan“, den Schwiegereltern und den netten Gästen für ein tolles, motivierendes und unvergessliches Erlebnis!

BVE Hochzeitsservice


 


 

Mit Biber Putzi durch die Schwarzbach-Schule

Biber Putzi in der Schwarzbach-Schule

 

 

Putzi, die Biberacher Handpuppe der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit, ist bei vielen Schülern seit dem Kindergarten bekannt und beliebt. So freuten sich auch die Kinder der Biberacher Schwarzbach-Schule über einen außergewöhnlichen Vormittag zum Tag der Zahngesundheit. Putzi und das Team der Zahnprophylaxe begrüßten die Schüler musikalisch, danach begaben sich die Schüler auf eine Zahn-Rallye mit mehreren Stationen, an denen sie Erfahrungen über gesunde Ernährung, Mundhygiene, Kariesentstehung und den Zahnarztbesuch machten. Nach den vielen Erfahrungen und einem Abschiedslied mit Putzi bekamen die Kinder in ihrer selbst bemalten Stofftasche Zahnputzutensilien und eine Infobroschüre für die Eltern. Ziel der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit ist es, die Eigenverantwortlichkeit bei der Zahngesundheit zu fördern. Durch sachgerechte Mundhygiene, zahngesunde Ernährung und zahnärztliche Vorbeugungsmaßnahmen können gesunde Zähne ein Leben lang halten. Foto: privat

 

 


 

 

Schüler der GMS und der Schwarzbach-Schule sind in Frankreich auf der Piste

28. Februar 2019

aus einem Artikel der Schwäbischen Zeitung, Ausgabe Biberach

Wie jedes Jahr hieß es mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres für alle Eingangsklassen des Wirtschaftsgymnasiums, ins schneesichere La Rosière aufzubrechen, nahe der italienischen Grenze. Neben viel Schnee standen vielfältige gemeinsame Aktionen auf dem Programm. Untergebracht waren die Jugendlichen in Gruppenappartements direkt an der Piste, was Teil des pädagogischen Konzeptes war: Durch die gemeinschaftliche Verantwortung jeder Wohngruppe für Organisation, Verpflegung und auch Sauberkeit konnten sich die Schüler in den sieben Tagen intensiver als im täglichen Schulbetrieb möglich erleben. Weil die Gebhard-Müller-Schule im Rahmen der Inklusion mit der Schwarzbachschule kooperiert, waren auch wieder fünf Schüler der Nachbarschule mit ihrem Lehrer und einer FSJ-lerin dabei.

 

 

 

Schüler verbinden Fotografie, Malerei, Zeichnung und Collage

Projekt2019Neues Projekt von Schwarzbachschule, Jugendkunstschule und Gebhard-Müller-Schule (Foto: Gebhard-Müller-Schule)

12. Februar 2019

Schwäbische Zeitung

Über das erste Schulhalbjahr hinweg haben sich jeden Donnerstagnachmittag 16 Schüler der Gebhard-Müller-Schule und der Schwarzbachschule zu einem Kunstprojekt der besonderen Art getroffen: Angeleitet von der Künstlerin und Juks-Dozentin Lisa Rudolf wurden Fotografie und Malerei, Zeichnung und Collage miteinander verbunden.

Das Motto der Künstlerin lautete: „Inside out, kommt ins Gefühl, spielt, probiert euch aus! Traut euch, aus euch herauszukommen, neue Facetten an euch und den anderen zu entdecken. Es muss nicht schön sein.“ Anfängliche Befangenheit und Unsicherheit konnten so schnell schrumpfen. Und so entstanden kreative Porträtfotografien der Teilnehmer, die in großem Format abgedruckt und anschließend überarbeitet wurden. In Anlehnung an den österreichischen Künstler Arnulf Rainer kamen durch diese Übermalungen neu- und einzigartige Objekte zum Vorschein.

Die Methodik forderte vor allem das Sicheinfühlen in den anderen. Denn nach dem Übermalen des eigenen Bilds war das Übermalen eines anderen Porträts an der Reihe. Zusätzlich wurden die Techniken im Laufe der Wochen gewechselt. So entstand nicht nur Sensibilität füreinander, sondern auch ein geübter Blick für den Unterschied von Malerei, Zeichnung und Collage. Während eine Teilnehmerin gar nicht zum Zeichnen wechseln wollte, fasziniert von der Sinnlichkeit der Farbe, stellte ein anderer Teilnehmer erstaunt fest, dass ihm das Zeichnen viel leichter von der Hand gehe als das Malen. „Ein spannender Prozess“, sagte Lisa Rudolf und lobte die Schüler. Die Künstlerin hob das „offene und respektvolle Miteinander“ hervor, „die Freude am kreativen Schaffen sowie die Auseinandersetzung mit sich selbst und dem Gegenüber“.

Zu sehen sind die Schülerkunstwerke ab Montag, 18. Februar, in der Gebhard-Müller-Schule. Anschließend werden sie in der Schwarzbachschule ausgestellt. Finanziert wurde das Projekt über den kommunalen Bildungsplan.


 


Bericht der Schwäbischen Zeitung am 04.12.2018

Stafflanger Kinder spenden

Stafflanger Kinder spenden

Die Kinder der Kindertageseinrichtung St. Remigius in Stafflangen habe ihre Opferkässchen am Martinstag in den Gottesdienst gebracht, um mit den Kindern der Frühförderstelle der Schwarzbachschule in Biberach zu teilen. Der stattliche Betrag von 226,99 Euro wurde durch Wolfgang Jahnke, als Vertreter der Schwarzbachschule, entgegengenommen. Die Schwarzbachschule hat den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und mit diesem Betrag sollen Familienaktivitäten ermöglicht werden. Foto: privat

 

 

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 16.10.2018

50-jähriges Jubiläum der Schwarzbach-Schule Biberach

SZ-Artikel Jubiläum

Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 16.10.2018

Das Programm "50 Jahre Schwarzbach-Schule" zum Anschauen und zum Download (Größe: 345 kB; Downloads bisher: 685; Letzter Download am: 20.11.2019)

Festschrift "50 Jahre Schwarzbach-Schule" zum Download (Größe: 8.49 MB; Downloads bisher: 2218; Letzter Download am: 20.11.2019)

Rückblick auf 50 Jahre - Gedanken zum Jubiläum der Schwarzbach-Schule von Herr Richter (Größe: 28 kB; Downloads bisher: 1103; Letzter Download am: 18.11.2019)